Meine lieben Follower

Sonntag, 16. Juni 2013

Erdbeer-Krokant-Torte

Einen schönen Sonntag!

Heute zeige ich euch, was wir gleich zum Sonntagskaffee essen werden.

Eine
*** ERDBEER-KROKANT-TORTE ***



Der Boden ist ein Biscuitboden, bestehend aus:
- 3 Eier (getrennt)
- 75 g Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- Abrieb einer Zitrone
- 50 g Mehl
- 50 g Speisestärke
- 1 TL Backpulver

Zuerst Eiweiß steif schlagen, den Zucker dabei einrieseln. Das Eigelb unterrühren. Zitronenabrieb hinzufügen. Dann Mehl, Stärke und Backpulver hinzufügen.
Ca. 20 Minten bei 180°C Umluft backen.
Abkülen lassen.

Für die Creme braucht man:
- 1 Päckchen Gelantine gemahlen
- 500 ml Rama Cremefine zum Schlagen
- 200 ml Buttermilch
- Saft einer Bio-Zitrone
- 75 g Zucker

Für die Creme die Gelatine in 100 ml kalten Wasser 10 min quellen. Dann die Gelatine mit dem Saft der Zitrone und Zucker unter Rühren erwärmen, bis Gelatine und Zucker gelöst sind.
250 ml Cremefine und Buttermilch verrühren. Die gelöste Gelatine unter die Mischung rühren und dann ca. 30 min. kalt stellen.

In der Zwischenzeit ca. 500 g Erdbeeren putzen.
Einen Teil in Scheiben schneiden. Den Rest in halbieren.

Den Biskuit auf einen Tortenteller legen und mit einem Formrand umlegen.
Die in Scheiben in geschnittene Erdbeeren auf den Biskuit verteilen.
Dann 250 ml Cremefine steif schlagen und zur gekühlten Cremefine-Buttermilch geben. Auf den Erdbeeren verteilen. Dann mind. 2 Stunden kühl stellen.

Kurz vor dem Servieren die halbierten Erdbeeren auf der Torte verteilen.
Dann mit 2- 3 EL Krokant die Torte verzieren.

Das Rezept ist aus dem Buch
Mmmh ... Erdbeeren von Rama Cremefine.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Andrea

1 Kommentar:

  1. Lecker, lecker...
    Erdbeeren und Krokant liebe ich!
    Gruss Sonny

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Kommentare!
Thank you so much for your lovely comments!